Das Foto zeugt eine rot leuchtenede Nervenzelle mit einer Pipette,  über die von der zelle Ströme abgeleitet werden.

Multiuser-Mikroskope

Die Multiphotonenmikroskope des NWFZ stehen allen Wissenschaftlern zur Verfügung.

Sie befinden sich hier:

Folgende Mikroskop-Systeme stehen zur Verfügung:

Konfokales Mikroskop SPE

Optimiert für fixierte Proben

 

Anregung

Epifluoreszenz UV (BP 340-380 nm)

Epifluoreszenz blau (BP 450-490 nm)

Epifluoreszenz grün (BP 515-560 nm)

Single-photon

Solid-state Laser (405, 488, 532, 635 nm)

 

Detektion

1 PMT 430 - 750 nm spectral descanned

Emission blau  (LP 425 nm)

Emission grün (LP 515 nm)

Emission rot (LP 590 nm)

 

Equipment

Aufrechtes Mikroskop

Objektiv: 10x

Ölimmersionsobjektive 20x, 40x, 63x 

Kondensor trocken NA 0.9

Galvanischer Z Tisch, mechanischer XY- Tisch

Fluoreszenzmikroskop

Optimiert für fixierte Präparate

 

Anregung

Epifluoreszenz UV (BP 360-370 nm)

Epifluoreszen blau (BP 470-495 nm)

Epifluoreszen grün (BP 540-550 nm)

 

Detection

CCD Kamera, Peltier Kühlung, monochrom und farbig

Emission blau (BP 420-460 nm)

Emission grün BP (510-550 nm)

Emission rot (BP 575-625 nm)

 

Equipment

Aufrechtes Mikroskop (Olympus BX 61)

Trockenobjektive: 2.5x, 10x, 20x, 40x

Ölimmersionsobjektive: 60x, 100x

Neurolucida- System

Optimiert für fixierte Präparate

 

Anregung

Epifluoreszenz UV (BP 360-370 nm)

Epifluoreszenz blau (BP 470-495 nm)

Epifluoreszenz grün (BP 540-550 nm)

 

Detektion

CCD Kamera color

Emission blau (BP 420-460 nm)

Emission grün (BP 510-550 nm)

Emission rot (BP 600-660 nm)

 

Equipment

Aufrechtes Mikroskop (Olympus BX61)

Trockenobjektive: 2.5x, 10x, 20x, 40x

Ölimmersionsobjektive: 60x, 100x

Eingearbeitete Nutzer können Nutzungszeiten 2 Wochen im Voraus reservieren:

Hinweise für neue Nutzer*innen

Die Nutzung unserer Systeme ist nur nach Antragstellung und Einarbeitung erlaubt. Bitte kontaktieren Sie bei Interesse unseren Technischen Direktor:

+49 30 450 628 203